Controlling Planumsätze

Was sehe ich im Controlling Planumsätze?

Im Controlling Planumsätze seht ihr, welche potentiellen Umsätze in der Pipeline liegen, was für die Rechnungsstellung geplant ist und was tatsächlich abgerechnet wurde.

Wichtig: über das Filter Symbol oben rechts könnt ihr nach dem Status filtern, falls ihr die Werte abgerechneter oder ausgesetzter Planumsätze im Controlling nicht mit einbeziehen wollt.

Welche Standard Ansichten gibt es?

  • Geplant vs. Abgerechnet = geplanter vs. tatsächlicher Umsatz gegliedert nach Typ;
    zeigt wo der Planumsatz angelegt wurde (am Unternehmen, Lead oder Projekt)
  • Geplant vs. Abgerechnet (Projekte) = geplanter vs. tatsächlicher Umsatz pro Projekt
  • Wiederkehrend vs. Einmalig =  zeigt was voraussichtlich einmalig, monatlich oder jährlich abgerechnet wird; sprich alle Planumsätze (außer Leads) nach Interval
  • Sales Pipeline = geplante Umsätze sowie gewichtete Umsätze der Leads
    (der gewichtete Wert wird unten beschrieben)


Ihr könnt euch neben den Standard Ansichten weitere eigene Ansichten einstellen und speichern.

Welche Einstellungen kann ich setzen?

Zeilen

Ihr könnt die Daten getrennt betrachten nach:

  • Unternehmen (und weiteren Daten)
  • Lead, Lead-Wahrscheinlichkeit  (und weiteren Daten)
  • Projekt, Projektvorlagen (und weiteren Daten) 
  • Typ (Kunde, Lead, Projekt)
  • Intervall (Monatlich, Einmalig, ..)
  • Planungstyp (Standard oder Time & Material)

Spalten

Wenn ihr die Werte für den oben ausgewählten Gesamtzeitraum kumuliert sehen wollt, stellt ihr hier nichts ein.

Alternativ könnt ihr die Werte nach Jahr, Quartal oder Monat gliedern.

Werte

  • Geplant = Summe des Planumsatzes

    * Status: berücksichtigt, dass in der Regel auch ausgesetzte und abgerechnete Planumsätze angezeigt werden (je nach Ansicht). Kein Filter ausgewählt bedeutet, dass alle Status einbezogen werden.
    Sobald ihr Filter auswählt, finden nur die ausgewählten Status Berücksichtigung.



    * Time & Material Planumsätze: für die Planumsätze die diesem Typ entsprechen, lässt sich eine voraussichtliche Summe über das Fenster "Time & Material Option" einstellen, welche wir hier im Controlling verwenden. Wenn ihr den Planumsatz aus einem Angebot erstellt habt, passiert dies automatisch.
    Bei der Abrechnung selbst hingegen werden die tatsächlich angefallenen Stunden auf die Rechnung übernommen (seht hierzu auch in den Artikel der Verrechnungssätze und Planumsätze).

    * Änderungen am Planumsatz: wenn sich der Wert eines Planumsatzes mit wiederkehrendem Intervall nach bspw. ein paar Monaten ändert, wird die Summe Geplant des Planumsatzes für die vorherigen Monate gespeichert. Somit seht ihr zum Beispiel, dass bis einschließlich Juni immer monatlich 500 Euro geplant waren und danach auf monatlich 1000 Euro erhöht wurde.

  • Vorabgerechnet = Summe der Akontorechnungen abzüglich der Storno-Rechnungen in einem finalen Status, sprich Status level versendet oder weiter
    (Der Wert verändert sich bei einer Schlussrechnung nicht. Er dient dazu zu sehen, dass obwohl noch kein Umsatz entstanden ist, aber schon abgerechnet wurde.)
    Es werden nur Werte von Rechnungen berücksichtigt, die aus einem Planumsatz erstellt wurden.
  • Abgerechnet = Summe der Rechnungen (Rechnungen und Schlussrechnungen) abzüglich der Storno-Rechnungen in einem finalen Status, sprich Status level versendet oder weitere.
    Es werden nur Werte von Rechnungen berücksichtigt, die aus einem Planumsatz erstellt wurden. Um die Umsätze zu controllen, könnt ihr das detailliertere "Finanzcontrolling" verwenden.

Filter

Nach belieben