Leads

Du interessiert Dich für alles rund um den Vertrieb? Dann wirst Du in diesem Abschnitt fündig.

Allgemein

Wieso kann ich aus dem Lead kein Projekt erstellen?

In den meisten Fällen liegt es daran, dass der Projektvorlage kein Projektstatus zugewiesen ist. 

Unter Admin>Standardwerten kann man der betroffenen Projektvorlage einen Status zuweisen.

Kann man auf Leads Zeit erfassen?

Auf Leads direkt lässt sich keine Zeit erfassen.

Gängig ist es daher, ein Sales Projekt zu erzeugen.

Hier könntest du dann für jeden Kunden jeweils einen Task anlegen. Auf diese kann man dann reporten oder die eigene Zeit erfassen.

Für größere Kunden lohnt es sich vielleicht auch schon ein eigenes Projekt zu erstellen.

Wie verändere ich mehrere Leads gleichzeitig?

Im HQ hast du jetzt auch die Möglichkeit, mehrere Leads gleichzeitig zu selektieren und dann für alle ausgewählten Leads gleichzeitig den Ansprechpartner, die Vertriebsaktion und den Lead-Status auszuwählen.
Alles was du dafür machen musst, ist einfach beim Klicken auf die Leads unter Windows die 'strg' Taste und unter IOS die 'crtl' Taste gedrückt zu halten. Sobald du mehrere Leads ausgewählt hast, erscheint rechts sofort ein neuer Bereich. Nachdem du hier die gewünschten Daten eingetragen hast, kannst du oben einfach auf Speichern klicken. Damit werden dann die Änderungen übernommen.
 
GIF_Mehrere_Leads_selektieren.gif

Was ist ein Lead?

Leads sind auch als "Opportunity" oder "Vertriebsprojekt" bekannt und stellen Verkaufsvorgänge dar. Da sie in der Regel einen (chronologischen) Prozess durchlaufen, kannst du in den Standardwerten den Lead-Status pflegen (z.B. "Erstkontakt" oder "Verhandlungsphase").

Über Leads hast du die Möglichkeit, den Fortschritt im Prozess mit Unternehmen vom ersten Kontaktaufbau über die Unterbreitung eines ersten Angebotes bis hin zum Gewinn als Kunden zu verwalten. Ist ein Kunde gewonnen, kannst du direkt aus dem Lead ein Projekt erstellen. 

Wie verändere ich das Unternehmen in einem Lead?

Bei Leads hast du die Möglichkeit, das Unternehmen zu wechseln. Dafür kannst du einfach in die Lead-Übersicht gehen und den gewünschten Lead auswählen. Dann gehst du rechts im Fenster bei dem Punkt Unternehmen rechts auf den Bearbeitungsstift. Dadurch wird oben im Lead ein Dropdown-Feld sichtbar. Hier kannst du das neue Unternehmen auswählen.

Achtung: Sobald du das Unternehmen wechselst wird auch der Ansprechpartner des Leads geändert
 
doku_1.gif

Wie berechnen sich die Summen in der Lead-Pipeline?

Die Lead-Pipeline ist ein super Tool, um einen Überblick über den generellen Umsatz des Unternehmens durch die Leads zu bekommen.
 
GIF_Lead-Pipeline.gif
 
Je nachdem, ob du die Option "Gewonnene Leads einbeziehen?" bzw. "Verlorene Leads einbeziehen?" aktiviert hast, bekommst du entweder das erwartete Volumen aller laufenden bzw. aller laufenden und gewonnenen/verlorenen Leads angezeigt.

Die einzelnen Summen in der Grafik setzen sich dann aus mehreren Komponenten zusammen. Zum einen werden die Umsätze zunächst nach den unterschiedlichen Status sortiert. Danach werden dann für jeden Status alle erwarteten Volumen der zugehörigen Leads in Netto zusammenaddiert. Das erwartete Volumen des einzelnen Leads besteht hierbei aus seinen Planumsätzen, die du dir auch nochmal genauer im Lead anzeigen lassen kannst.
Alle anzeigen...