helloHQ Updates / Releases (helloHQ 2.0)

Updates / Releases

helloHQ 2.0 Reeperbahn - 25.07.2022

Shutdown helloHQ 1.9

In Hamburg sagt man Tschüss – Das Login zu helloHQ 1.9 ist abgestellt! 

Diese Information ist nur relevant, falls ihr noch die alte helloHQ Version nutzt. Die meisten von euch nutzen bereits helloHQ 2.0 – in diesem Fall wird sich für euch nichts ändern.

Trotz der Änderung gibt es in helloHQ 2.0 einige Module, welche noch nicht auf die neue Technologie umgezogen sind (z.B. Projektplanung und Finanzprozess). Diese sind aktuell als iFrame eingebunden und werden weiterhin wie gewohnt funktionieren. Natürlich arbeiten wir bereits daran auch die fehlenden Module in die neue Blazer-Technologie zu bringen – stay tuned!

Zeiterfassung - Anpassung der Pausenfunktion

Auf euren Wunsch hin, werden eure Pausenzeiten in Zukunft automatisch von der erfassten Zeit abgezogen. D.h. wenn nun eine Pause während der Präsenzzeit liegt, wird diese von der Präsenzzeit abgezogen. 

Dashboard / Abwesenheitswidget - Anzeige von Abwesenheiten

Das Widget zeigt nun für die Abwesenheiten Urlaub / Sonderurlaub (🌴) und Remotearbeit (🏠) den Grund der Abwesenheit an. 

Projektreportings - Anpassungen beim Kopieren von Reportings

Beim Kopieren von Reportings in Projekten können nun von Admins der Benutzer angepasst werden.

Neues Design System-Emails

E-Mails die aus helloHQ versendet werden haben nun ein neues Design. Von nun an ist der Text beim Weiterleiten von Nachrichten weiterhin gut sichtbar.

API: GET Endpunkt für Gutschriften

(Lieferanten-) Gutschriften sind nun über die API abrufbar.

 

Weitere Informationen zum Update findet ihr auf unserem Blog.

 

 

helloHQ 2.0 Harburg - 27.06.2022

Neues Modal zur Projekterstellung

Wir habend as Modul "Neues Projekt erstellen" in die helloHQ 2.0 Technologie umgezogen. Wenn ihr ein neues Projekt anlegt, öffnet sich nun ein überschaubares Popup-Fenster, statt einer ganzen Seite. Die alte Seite entfällt damit komplett.

Update zu Leistungsnachweisen

Bisher wurde auf dem Leistungsnachweis neben dem Datum, der Leistungsbeschreibung und der zeitlichen Dauer auch der Username von der Person angezeigt, die die jeweilige Leistung erbracht hat. Aus datenschutzrechtlichen Gründen gibt es nun die Möglichkeit, den Leistungsnachweis ohne die Angabe des Benutzernamens zu erstellen.

Anpassungen für Schweizer Kunden

QR-Code Rechnungen

Wenn als Belegsprache für Rechnungen die Schweiz (deutsch oder französisch) ausgewählt ist, wird nun automatisch ein Zahlschein samt QR-Code an die Rechnung angehängt 

5 Rappen Rundung

Wenn als Belegsprache die Schweiz (deutsch oder französisch) ausgewählt ist, wird die Gesamtsumme des Belegs auf 5 Rappen gerundet. Dies passiert, wenn der Beleg gespeichert wird. 

Sobald der Finanzprozess in die helloHQ 2.0 Technologie umgezogen wird, werden wir dieses auch auf Positionseben einführen. Dies passiert zu einem späteren Zeitpunkt.

Darstellung Zahlen

Wird die System (oder Belegsprache) auf die Schweiz umgestellt, werden nun . und , korrekt verwendet. Hier wurde vorher die deutsche Variante genutzt.

helloHQ 2.0 Barmbek - 02.05.2022

Aufgabendetails - Updates

In den Aufgabendetails können nun auch für Projektaufgaben (wenn der Benutzer Schreibrechte im Projektplan hat) der Titel der Aufgabe, die Deadline sowie die Ressourcenzuweisung angepasst werden.

Unternehmen anlegen

Das Modal zum Anlegen von Unternehmen ist nun strukturierter geworden und hat neue Funktionen erhalten. Hier werden nun mehr Felder (inkl. eigener Datenfelder) angezeigt.

Außerdem gibt es nun ein System Setting um die Auswahl für das Standard-Land von Unternehmen von Deutschland auf ein anderes Land zu ändern. Um dieses zu aktivieren könnt ihr euch an unseren Support (support@helloHQ.io) werden.

Anpassungen in den Beleg-Standardwerten

In den Beleg-Standardwerten gibt nun einen Button um zu Testen ob der SMTP Server korrekt funktioniert. Außerdem kann nun wieder per Setting Debitorennummer = Kundennummer gesetzt werden.

Controlling / Ressourcen

Wir haben eine Spalte ergänzt die die freie Kapazität einer Ressource anzeigt. Diese kann über die Pivot-Einstellungen aktiviert werden.

OAuth-Authentifizierung für Microsoft Exchange

Wir haben die Authentifizierungsmethode für die Exchange Synchronisation angepasst. Dies war notwendig, da das alte Protokoll nicht länger von Microsoft angeboten wird.

Achtung: Alle Kunden müssen bis Oktober 2022 auf die neue Methode wechseln, da die Exchange Synchronisierung ansonsten nach diesem Zeitpunkt nicht mehr funktionieren wird.

Neuer API-Endpoint

Der Status eines Projekts kann nun über die API angepasst werden.

 

helloHQ 2.0 Veddel - 14.03.2022

Beleg-Standardwerte in helloHQ 2.0

Obwohl die Beleg-Standardwerte mit dem Finanzprozess verknüpft sind, kriegen sie schon jetzt ein Upgrade. In dem entsprechenden Modul im Admin-Bereich könnt ihr Einstellungen zu euren Belegen vornehmen und Vorlagen konfigurieren.

Ab sofort dürft ihr euch über die Beleg-Standardwerte in der neuen helloHQ 2.0 Technologie freuen. Es wartet nicht nur ein nutzerfreundliches Design auf euch, sondern auch zwei ganz neue Funktionen: 

  • Bisher musste hierfür eine Supportanfrage gestellt werden, den Aufwand könnt ihr euch in Zukunft sparen! Ab jetzt könnt ihr System-Settings zu Belegen im Admin-Modul selbstständig steuern. Falls ihr Fragen zu den Einstellungen habt, ist unser Support aber natürlich auch weiterhin gerne für euch da. 
  • Im helloHQ könnt ihr eure Belege per Email versenden. Die Einstellungen dazu könnt ihr nun direkt in den Beleg-Standardwerten steuern. Hier lässt sich unter Anderem der SMTP-Server pflegen, welcher zuvor nur über die Admin-Einstellungen angepasst werden konnte. Außerdem könnt ihr Texte für den Rechnungslauf mit unserem neuen Editor einfach anpassen und nach euren Wünschen designen.

Doch das ist noch nicht alles – in Zukunft könnt ihr für jedes Unternehmen ganz unabhängig voneinander Einstellungen und Emails in den Beleg-Standardwerten konfigurieren. 

Neue Tabellen in helloHQ 2.0

Wir haben weitere Tabellen in die Blazor Technologie überführt:

  • Unternehmen / Stammdaten-Export
  • Unternehmensdetails / Projekte
  • Unternehmensdetails / Leads
  • Benutzerübersicht

Zusätzlich gibt es in den helloHQ 2.0 Tabellen nun auch überall die Spalten “Erstellt am” und “Bearbeitet am”. Diese sind standardmäßig ausgeblendet.

XRechnung ohne pdf

Ab sofort könnt ihr mit einem einfachen Klick entscheiden, ob ihr an eure XRechnung ein PDF anhängen wollt oder nicht. Der Hintergrund: Manche Tools erlauben keine XRechnungen mit PDF.

Belegungswert bei Erstellen von Aufgaben über das Aufgabenmodal

Wenn ihr über den Plus-Button (+) eine neue Aufgabe anlegt, öffnet sich ein Popup-Fenster, in welchem ihr neben den Aufgabendetails auch die Soll-Stunden angeben könnt. Bisher musstet ihr die Verteilung der Stunden auf eure Teammitglieder in einem weiteren Schritt manuell in den Aufgaben-Details vernehmen. Doch das gehört der Vergangenheit an: Ab jetzt werden die eingetragenen Soll-Stunden automatisch auf alle besetzten Teammitglieder verteilt. Das bedeutet ihr spart Zeit und erhaltet trotzdem einen korrekten Forecast eurer verfügbaren Team-Kapazitäten. 

Neue Einstellungsmöglichkeiten zu Reportings auf den Vormonat

Für das Setting "Forbid Reportings after X day of end of month" gilt nun folgende Logik:

Im helloHQ 2.0 bedeutete ein Setting von 0 bisher, dass X=1 ist. Somit konnte der erste Tag im Monat nicht gesperrt werden. In Zukunft ist ein Setting von 0 auch X=0. Das macht es euch also möglich, Reportings auf vergangene Monate vollständig zu sperren. Denkt daran euer Team zu informieren, falls ihr diese Einstellung bisher verwendet habt und vielleicht doch das ein oder andere Mal erst ein Tag später reportet wurde. 

helloHQ / awork Integration - verschiedene Anpassungen

1. Das awork Projekt ID kann in einem helloHQ Projekt nun nicht mehr geändert werden, sobald ein helloHQ Projekt mit einem awork Projekt verknüpft war. Dies hatte zu Problemen geführt, da die Tasks dann noch mit dem alten Projekt verknüpft waren. Deshalb wurde diese Möglichkeit der Änderung entfernt.

2. Außerdem findet nun ein initialer Sync statt, wenn ein helloHQ Projekt nachträglich mit einem awork Projekt verknüpft wird. D.h. wenn die Projekt ID initial eingetragen wird, läuft der Sync einmal durch und synchronisiert die bestehenden Daten zwischen den Projekten. 

3. Wenn Zeiten von helloHQ zu awork synchronisiert werden, werden die System Settings "Kein Reporting auf geschlossene Projekte oder Aufgaben" nun ignoriert. Dies hatte bei einigen Kunden zu Problemen geführt, da awork keine korrespondierenden Settings hat.

helloHQ 2.0 St.Pauli - 06.12.2021

Neue Farben und Effekte im UI

Wir haben euer Feedback umgesetzt und verabschieden uns von dem vielen Rot im HQ. Um die Usability des HQ weiter zu optimieren, gehen wir zu Funktionalfarben über. Das heißt, in Zukunft werden nur noch “negative” Funktionen wie Abbrechen oder Schließen in dem altbekannten Rot dargestellt. Ab sofort begegnen euch Elemente, mit denen ihr etwas ergänzt in grün (z.B. der globale Hinzufügen-Button). Neutrale Elemente, wie Buttons zum Speichern oder Checkboxen, werden blau. 

Usability Upgrade für Tabellen im HQ 2.0

Auf Basis eures Feedbacks haben wir ein neues Konzept für die Tabellen-Filter im HQ 2.0 entwickelt. Und anschließend wurde fleißig getestet – mit euch, mit unseren Teammitgliedern und mit jedem, den wir finden konnten. Nach vielen Runden ist es jetzt endlich soweit: Unsere Tabellen erhalten ein enormes Usability-Upgrade! 

Neue Endpoints in der API

Für unsere API gibt es nun drei weitere Endpoints:

  • Leads: Delete - Leads können nun über die API gelöscht werden.
  • ProjectTasks: Der prozentuale Fortschritt von Aufgaben kann nun abgerufen werden.
  • Subsystems: Ein komplett neuer Endpoint für Subsysteme. Außerdem wurden die Subsysteme beim Company Endpoint ergänzt.

Verschiedenes

  • Performance Verbesserungen (u.a. Deaktivierung der "Enter-Suche" im alten HQ)
  • Kundennummern werden nun in der Projektübersicht angezeigt.
Alle anzeigen...