Wieso kann ich bei einer abgeschlossenen Aufgaben den Haken nicht entfernen?

Wenn du den Haken bei einer bereits abgeschlossenen Aufgabe im Projektplan entfernen möchtest, diesen aber automatisch wieder gesetzt wird, liegt es wahrscheinlich daran, dass die Projektvorlage/Projektaufgabe keinen Aufgabentypen hat. Deshalb musst du deiner Projektvorlage den Standard-Aufgabentypen zuwiesen.

Dazu klickst du im Menü auf "Admin" und dann auf "Standardwerte". Hier kannst du den Bereich "Aufgabentypen" auswählen. 

Der Aufgabentyp "Standard" wird hier keine Projektvorlage zugewiesen sein. Deshalb musst du diesen über den Stift bearbeiten und bei allen Vorlagen hinzufügen.

Reihenfolge im Kanban-Board ändern

Die Spalten im Kanban-Board entsprechen den Status deiner Aufgabentypen, welche du in den Standardwerten anlegen und zu Projektvorlagen zuordnen kannst.
 
Reihenfolge_Kanban.png
 
Um nun die Reihenfolge der Spalten im Kanban-Board zu verändern, musst du einfach die Reihenfolge bei den Status der Aufgabentypen anpassen.
 
Hierfür gehst du einfach unter Admin/Standardwerte und wählst oben links im Dropdown "Aufgabentypen" aus. Hier werden dir nun die Aufgabenytpen deines Systems angezeigt.
 
Als erstes solltest du dir den standardmäßigen Aufgabentyp aufklappen und hier die Reihenfolge anpassen, da dieser mit jedem Projekt verknüpft ist. Die Reihenfolge der einzelnen Status passt du nun an, indem du den Status bearbeitest, bei dem Feld "Reihenfolge" eine Zahl eingibst und danach speicherst. Danach kannst du dann die Aufgabentypen anpassen, die mit den jeweiligen Projektvorlagen verknüpft sind.
 
Tipp: Die Reihenfolge gilt übergreifend für alle Aufgabentypen. Um also z.B. alle fertigen Status von mehreren Aufgabentypen auf der rechten Seite im Kanban-Board zu haben, achte darauf, dass diese aufgabentypübergreifend die höchsten Nummern haben.
 
 
Reihenfolge_Kanban.gif

Wie aktiviere ich das Kanban-Board?

Um deine Projektaufgaben schnell und übersichtlich zu verwalten gibt es unser Kanban-Board. Einrichten kannst du dir dieses, indem du in das Modul "Admin - Moduladmin" wechselst. Hier gibt es das Kanban-Board an zwei Stellen: 
1. Unter dem Menüpunkt Projekte. Hier kannst du ein globales, projektübergreifendes Kanban-Board aktivieren. 
2. In den Projektdetails. Hier kannst du ein projektbezogenes Kanban-Board aktivieren, mit dem du die Aufgaben des jeweiligen Projektes verwalten kannst. 

Kanban_GIF_Moduladmin.gif

Die Rechtestufe des Moduls liegt beim Release automatisch bei 6, auch wenn dir das im Moduladmin nicht direkt angezeigt wird. Das heißt, dass das Modul nicht im System sichtbar ist, bis du ihm im Moduladmin eine neue eigene Rechtestufe zuteilst. Wie du die Rechtevergabe im Moduladmin am besten nutzt, wird dir auch in diesem Artikel erklärt: Wie stelle ich die Rechte im Moduladmin richtig ein? 

Wichtig: Du musst die Rechtestufe einmal verändern und neu abspeichern, damit sie angezeigt wird. 

 

Gibt es eine Kanban-Ansicht für Projektaufgaben?

Im HQ gibt es jetzt auch eine Kanban-Ansicht (Kanban-Board) für Projektaufgaben. In diesem Board werden alle Projektaufgaben als Karten angezeigt und nach jeweiligem Aufgabenstatus sortiert. Die Aufgaben lassen sich einfach per Drag&Drop verschieben und so einem neuen Status zuweisen. Die neue Ansicht ist sowohl projektspezifisch als Reiter im Projekt verfügbar, als auch als globale Ansicht im Hauptmenü-Punkt "Projekte".

 

kanban.gif

 

Zusätzlich zum Verschieben der Aufgaben, hast du folgende Optionen in dieser Ansicht:

 

1. Neue Aufgabe erstellen und Ansichten filtern

menubar.PNG

Über den Button "+ Neue Aufgabe" lässt sich ganz einfach eine neue Projektaufgabe erstellen. Es öffnet sich das folgende Pop-Up:

neueAufgabe.PNG

 

In der projektspezifischen Ansicht gilt außerdem: Setzt du außerdem den Haken bei "Nur offene Aufgaben", werden alle abgeschlossenen Aufgaben ausgeblendet. Der Haken bei "Nur meine Aufgaben" sorgt dafür, dass nur Aufgaben angezeigt werden, auf die du besetzt wurdest.

Im globalen Kanban-Board stehen außerdem Ansichtsfilter für Projektvorlagen, Projektstatus, Benutzer und Aufgabentypen zur Verfügung:

Screen_Shot_2018-09-18_at_12.26.28.png

 

2. Aufgabe bearbeiten und sich selbst zuweisen

aufgabe.PNG

Du kannst die verschiedenen Aufgaben auch direkt im Kanban-Board bearbeiten. Die drei Buttons am unteren rechten Rand geben dir verschiedene Möglichkeiten.

 

mirzuweisen.PNG Über diesen Button kannst du dich sofort selbst auf eine Aufgabe besetzen
bearbeiten.PNG Über diesen Button kannst du die Aufgabe detailliert bearbeiten. Es öffnet sich das obige Pop-Up Fenster.
delete.PNG Über diesen Button kannst du die Aufgabe entfernen.

 

Wichtig: Im Kanban Board können Nutzer auch den Status von den Aufgaben ändern, wenn sie auf diese besetzt sind und keine Schreibrechte in dem Kanban Board haben.

 

3. Kanban-Boards aktivieren

Die Kanban-Ansicht kannst du ganz einfach selbst unter Admin / Moduladmin aktivieren. Dafür stellt ihr die gewünschte Rechtestufen der Kanban-Module auf einen Wert zwischen 1 und 5. Die Kanban-Boards befinden sich unter den Reitern "Projekte" (globales Kanban-Board) und "Projekte / Projektdetails" (projektspezifisches Kanban-Board).

Weitere Informationen zum Einrichten des Moduladmins: Wie stelle ich die Rechte im Moduladmin richtig ein?

Screen_Shot_2018-09-18_at_12.38.02.pngScreen_Shot_2018-09-18_at_12.38.19.png

Wie verknüpfe ich Checklisten mit einer Aufgabe im Projektplan?

Um eine Checkliste in deinem Projekt mit einer Aufgabe aus dem Projektplan zu verbinden, musst du in das entsprechendes Projekt auf den Reiter 'Checkliste' gehen. Hier kannst du entweder eine neue Checkliste erstellen oder eine aus einer Vorlage importieren.
 
Nun klickst du auf das Bleistift 'Symbol' neben dem Namen deiner Checkliste. Es öffnet sich ein Popup Fenster, wo du ein Dropdown Menü mit dem Namen "andere Aufgabe auswählen" findest. Hier kannst du jetzt deine Projektaufgabe auswählen mit der du deine Checkliste verbinden möchtest.
 
ChecklisteZurAufgabe.gif
 
Tipp: Wird dir der Button 'Vorlage' oben rechts nicht angezeigt, kann das daran liegen, dass du keine ausreichende Berechtigung hast.
 
Du kannst aus deiner Checkliste auch einer Checkliste eine Vorlage machen. Wie das funktioniert kannst du hier nachlesen: Wie erstelle ich eine Checklisten-Vorlage?

Wie kopiere ich den Projektplan in ein anderes Projekt?

Im HQ kannst du den Projektplan eines bestehenden Projektes kopieren bzw. in ein anderes Projekt importieren.
 
Dafür gehst du einfach in das Projekt, in das du den Projektplan kopieren möchtest, klickst auf bearbeiten, gehst oben rechts auf 'Projektplan importieren'. Anschließend kannst du wählen, ob du den Projektplan  aus einer bestehenden Vorlage oder eine anderen Projekt importieren möchtest. 
 
Anschließend trägst du einen Zeitversatz in Tagen ein, ab dem der Projektplan beginnen soll (z.B. 0 Tage für heute). und entscheidest ob der alte Projektplan gelöscht werden soll. Danach klickst du dann auf Import und der neue Projektplan wird importiert. Zuletzt klick du auf speichern und der Projektplan ist importiert. 
 
GIF_Projektplan_kopieren.gif

Wie kann ich im Projektplan sehen ob eine Aufgabe mit einer Checkliste verknüpft ist?

Ist eine Aufgaben im Checklistenmodul mit einer Projektaufgabe verknüpft worden ist das im HQ nicht direkt sichtbar. Wir empfehlen deshalb den Aufgabennamen der entsprechenden Aufgabe um einen Hinweis, z.B. (c), zu ergänzen.

Screenshot-13.png

Wie funktioniert die Ressourcen-Planung im HQ?

Ein sehr wichtiges Feature im HQ ist die Ressourcen-Planung. Sie ermöglicht es dir bei der Planung deiner Projekte den Überblick zu behalten. Einige der wichtigen Fragen, die du mit der Ressourcen-Planung beantworten kannst, sehen wie folgt aus:
  • Wie gut nutze ich die Kapazitäten meines Teams?
  • Können wir zusätzlich noch weitere Projekte bewältigen?
  • Wo sind meine Bottlenecks?
  • Wo habe ich noch Kapazitäten frei?

Die Ressourcen-Planung besteht aus zwei Kernfunktionen. Es gibt einmal eine Übersicht über alle deine Ressourcen inklusiver deren Aufgaben auf wöchentlicher bzw. monatlicher Basis und eine genauere Ressourcen-Auslastung, die eine Auswertung auf Tagesbasis ermöglicht.

Die Übersicht über deine Ressourcen, kurz genannt Ressourcen-Planung, blendest du ein, indem du entweder in der Projekt-Roadmap oder in einem Projektplan links auf das Kalendersymbol klickst. Analog dazu kannst du dir auch die Ressourcen-Auslastung anzeigen lassen indem du links auf das Symbol mit dem Balkendiagramm klickst. Um hier Daten angezeigt zu bekommen musst du zusätzlich noch eine einzelne Ressource auswählen. Falls du mehr zur Ressourcen-Auslastung erfahren möchtest, schaue gerne hier vorbei:  Wofür benutzte ich das Histogramm im Projektplan?
 
Tipp: Wenn ein Mitarbeiter bei auf eine Aufgabe in Prozent zugewiesen ist, handelt ist sich hierbei um die Kapazität des Mitarbeiters und nicht um den Soll Wert der Aufgabe.
 
GIF_Ressourcen_Planung.gif
 
Die Modi
 
Bei der Aufteilung der Aufgaben gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Modi: eine homogene Verteilung bzw. eine nicht homogene Verteilung. Die homogene Verteilung ist grundsätzlich voreingestellt. Sie sorgt dafür, dass die Belastung der Ressourcen gleichmäßig über den Zeitraum der Aufgabe verteilt wird. Soll eine Aufgabe in kürzerer Zeit erledigt und dadurch die Ressourcen-Auslastung erhöht werden, kann dies durch eine Verkürzung des Aufgabenzeitraumes geschehen. 
 
Im Gegensatz dazu gibt es die nicht-homogene Verteilung. Diese füllt sozusagen die vorhandene Kapazität vom Anfang her auf. Hierbei haben Aufgaben, die ein früheres End-Datum haben, natürlich Vorrang.
 
Einmal ein Beispiel:
Du hast 2 Tage und eine Aufgabe, die 2h dauert. Bei der homogenen Verteilung hast du in der Ressourcen-Auslastung bei beiden Tagen jeweils eine Stunde verplant, bei der nicht homogenen Verteilung hast du beide Stunden am ersten Tag.
 
Tipp: Wenn du das nicht-homogene Setting nutzen möchtest, melde dich gerne direkt beim Support.
 

Wie exportiere ich den Projektplan?

Im HQ hast du die Möglichkeit, in einem Projekt den Projektplan mit ein paar einfachen Schritten zu exportieren. Zunächst gehst du in das Projekt deiner Wahl und dann in den Reiter Projektplan. Hier gehst du nun oben rechts im Projektplan-Fenster auf den Export-Button (zwei Pfeile) links neben dem kleinen Suchfeld. Hier klickst du einmal drauf und wählst dann im Dropdown 'Export Gantt(pdf)' aus. Im sich nun öffnenden Pop-Up kannst du entscheiden, ob der gesamte Projektplan, der derzeitige Ausschnitt oder eine Datumsspanne exportiert werden soll. Zudem kannst du Hacken setzten damit alle Ordner aufgeklappt und die Tabelle angezeigt werden soll.

Danach klickst du dann einfach auf Export und nach kurzem Laden kommt ein Pop-Up mit einem Link, worüber das PDF dann angezeigt werden kann.
 
GIF_Projektplan_Export.gif

Wo sehe ich ob Tasks erledigt worden sind?

Du kannst im Projektplan selbst sehen ob ein Task erfüllt wurde. Ist das der Fall siehst du einen Haken im dafür vorgesehenen Feld.

Erledigt_feld.png

Warum blinken meine Tasks rot?

Dass deine Tasks im Projektplan rot blinken kann zwei Gründe haben.

  1. Das Enddatum eines Tasks ist abgelaufen und er steht nicht auf erledigt.
  2. Eine Ressource auf diesem Task ist überlastet. Dies kannst du in der Ressourcenauslastung prüfen

Welche Spalten gibt es im Projektplan?

 
Im Projektplan gibt es verschiedene Spalten, die du dir einblenden lassen kannst. Im Folgenden sind einmal alle Spalten chronologisch aufgeführt und kurz erklärt.

Task
Hier steht der Name des Tasks. Durch einen Doppelklick kann der Name bearbeitet werden. Zusätzlich gibt es hier ein Pop-Up, wo du zusätzlich noch eine Beschreibung hinterlegen kannst.
Start
Die Spalte Start zeigt das Startdatum inklusive der Startzeit.
Ende
In dieser Spalte findest du das Enddatum und die Endzeit.
Dauer
Bei der Dauer findest du die Anzahl an Stunden zwischen Start- und Endzeit. Durch das Ändern der Dauer veränderst du auch die Endzeit.
Zugeteilte Person
Hier siehst du die Personen, die dem Task zugeteilt worden sind. Neue Personen kannst du in dem Pop-Up hinzufügen, was sich durch einen Doppelklick in das Feld öffnet. In den eckigen Klammern hinter der Person siehst du dann die Anzahl der zugeteilten Stunden.
Ist[d]
Diese Spalte zeigt dir die bereits gebuchte Zeit auf diesen Task an. Die Einheit ist hier Personentage. Ein PT entspricht 8h.
Soll[d]
Diese Spalte zeiht dir zwei Werte an. Der linke Wert zeigt, wie viele Soll-Stunden in PT noch nicht in dem Tasks verbucht worden. Der rechte Wert zeigt die Soll-Stunden, die dieser Task haben soll. Durch einen Doppelklick in das Feld kannst du die Soll-Stunden bearbeiten.
Rest[h]
Hier kannst du den Rest-Wert an Stunden du manuell eintragen. Falls du die Jira-Schnittstelle nutzt wird hier der Wert für "Remaining Estimate" angezeigt.
Typ
Hier kannst du den Typ des Tasks sehen. Dieser hat unter anderem Auswirkung auf den Verrechnungssatz und die internen Kosten, die durch die Reportings entstehen.
Status
Hier kannst du den Status der Aufgabe hinterlegen. Dies kannst du durch einen Doppelklick in das Feld und dann der Auswahl eines Status tun.
Abrechnung
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Task abzurechnen. Entweder nach einem festen Wert oder nach Aufwand. Falls der Task nicht abrechenbar sein soll, gibt es dafür auch eine Auswahlmöglichkeit.
Wert
Hier steht der Wert, der auch später auf der Rechnung dem Kunden abgerechnet werden kann.
Währung
Diese Spalte legt fest, welche Währung der Wert später auf der Rechnung hat.
Budget
Hier kannst du die einzelnen Tasks einem Budget zuordnen, damit du einen besseren Überblick über die Kosten hast.
(✓)
Hier siehst du, wie viele Tasks bzw. Untertasks schon als abgeschlossen markiert worden sind.

Hier kannst du einen Task als abgeschlossen markieren.
!!
Dieses Kästchen sorgt für eine Fixierung auf den aktuellen Zeitbereich.
%
Hier siehst du, zu wie viel Prozent der Task schon abgeschlossen ist.
%[h]
Diese Spalte bezieht sich darauf, zu wie viel Prozent die zugeteilten Personen ihre Soll-Stunden bereits auf den Task gebucht haben.

Solltest du die Jira-Schnittstelle vom HQ nutzen, gibt es hier noch zusätzliche Spalten, wo dann noch das Jira-Projektkürzel und der einzelne Jira-Taskname stehen.

Wie bestimme ich die Soll-Stunden eines Projekts?

Soll-Stunden können im beim Anlegen des Projekts nicht direkt manuell eingetragen werden, da sie sich aus den Soll-Stunden der angelegten Tasks in der Projektplanung berechnen.

Soll-Planung.jpg

Wenn man hier für jeden Projekt-Task Soll-Stunden einträgt, dann werden diese für das gesamte Projekt addiert.

Soll-Projekt.jpg

Was bedeuten die Symbole in der Projektplanung?

In der Projektplanung legt man die u.a. die Tasks und Meilensteine des Projekts an, besetzt Mitarbeiter auf Aufgaben und erhält generell eine Übersicht über die Phasen des Projekts.

Hier geben wir euch eine Übersicht über die verschiedenen Funktionen und was welche Symbole bedeuten:

projektplaung_1.jpg

 

Detail-Tabelle details.jpg

Über die Detail-Tabelle kann man alle Details zu den Phasen ausblenden lassen. Angezeigt wird dann nur noch die Zeitübersicht, in der die Phasen einsehbar sind. Das ist nützlich, wenn man eine größere Übersicht über die zeitliche Abfolge von Projektphasen benötigt.

Früher/ Später back-front.jpg

Über die Pfeile kann man im Kalender auf der rechten Seite den angezeigten Zeitrahmen verändern.

Zoom zoom.jpg

Mit Hilfe der Lupen kann man die Anzeige im Kalender verändern. Vergrößert man, so werden z.B. die Tage mit den Uhrzeiten angezeigt - verkleinert man, so kann man sich eine Jahresübersicht mit den Kalenderwochen beschaffen.

Zum markierten Task springen jump.jpg

Mit Klick auf diesen Button, springt man im Kalender zu dem Task, den man links in der Übersicht ausgewählt hat.

Zu heute springen today.jpg

Mit Hilfe dieses Buttons, springt man im Kalender direkt auf den heutigen Tag.

Einen neuen Task hinzufügen addtask.jpg

Das Plus gibt dir eine Auswahl von verschiedenen Task-Typen, die man zum Projekt hinzufügen kann. Man kann auch mit dem Tastenkürzel "alt" + "n" einen neuen Task hinzufügen.

Markierte Tasks löschen deletetasks.jpg

Über die Mülltonne werden die markierten Tasks mitsamt der Unter-Tasks gelöscht. Es kommt eine Warnmeldung, die bestätigt werden muss, da das Löschen von Tasks nicht rückgängig gemacht werden kann. Hinweis: Die bereits bestehenden Reportings der Tasks werden nicht gelöscht.

Tasks ein- oder ausrücken einruecken.jpg

Wenn man einen Task zu einem Unter-Task machen möchte (oder vice versa), kann man dies einfach mit einem Klick auf diese Symbole tun. Der zu ändernde Task muss dabei markiert sein:

einruecken2.gif

Wie lösche ich einen Task oder eine Aufgabe eines Projekts?

Um eine Aufgabe oder einen Task aus einem Projekt zu löschen, kannst du einfach in die Projektplanung gehen und dort mit Rechtsklick auf die Aufgabe oder den Task klicken und dort "Task(s) löschen" auswählen.

delete.gif

Der ausgewählte Task wird dann mitsamt eventuell bestehenden Unter-Tasks entfernt (bereits bestehende Reportings werden allerdings nicht entfernt - das muss man einmal manuell nachholen).

Wofür benutzte ich das Histogramm im Projektplan?

Das Histogramm ist Bestandteil des Projektplans. Hier kannst du die Auslastung einzelner Ressourcen über einen Zeitraum hinweg sehen. Du öffnest das Histogramm, indem du links vom Projektplan die letzten beiden Buttons aktivierst. Daraufhin wird dir zusätzlich zum Projektplan die Ressourcenplanung und das Histogramm angezeigt. Das Histogramm befühlst du mit Daten, indem du unter Ressourcenplanung eine Gruppe aufklappst und dann einen Mitarbeiter auswählst. Anhand des Balkens kannst du dann sehen, wie die Auslastung des einzelnen Mitarbeiters aussieht.
 
GIF_Histogramm.gif

Warum gibt es in jedem Projekt den Task "Administration"?

admin.JPG

Jedes Projekt benötigt nach dem Erstellen mindestens eine Aufgabe, damit auf dem Projekt Zeiten erfasst werden können. Wenn man also ein Projekt ohne Vorlage erstellt, stellt dieser Task sicher, dass man schon einmal Zeiten auf das Projekt erfassen kann.

Generell hat der Administrations-Task in neu erstellten Projekten aber eine eher technische Begründung. Der Task wird z.B. dafür genutzt, damit dort Workflows usw. als Untertask angehängt werden können.

 

Hinweis: wir empfehlen, andere Tasks zu erstellen und den Administrations-Task unberührt zu lassen. Wenn man z.B. zu dem Administrator-Task einen Unter-Task hinzufügt und dann den Plan als Vorlage speichern möchte, wird dieser Task aus technischen Gründen nicht mit kopiert.

Wie lege ich einen Projektplan an?

Es gibt unterschiedliche Stellen, an denen man ein neues Projekt und damit auch einen Projektplan anlegen kann.

Wenn dein Projekt einmal angelegt ist, findest Du den Projektplan unter "Projektdetails" im Reiter "Projektplanung". Hier kannst Du nun Aufgaben hinzufügen, verknüpfen, zuteilen, verschieben und vieles mehr.

Wie besetze ich eine Ressource auf eine Aufgabe?

Du kannst Aufgaben sowohl an einzelne Mitarbeiter, als auch an Gruppen verteilen. Klicke dazu in der Projektplanung per Doppelklick auf die Spalte "Zugeteilte Personen" in der entsprechenden Aufgabe.

Wie verändere ich die Projektvorlage inklusive Projektplan?

Die für ein Projekt verwendete Projektvorlage kannst Du im Reiter "Allgemein" ändern, indem Du über den Button "Status & Vorlage" eine andere Vorlage auswählst. Den Projektplan kannst Du z.B. auch über "Bearbeiten" und dann "Projektplan importieren" ändern.

Wie erstelle ich einen neuen Task?

Klicke im Projektplan in der schwarzen Menüleiste über der Tabelle auf das "+" Symbol, um einen neuen Task hinzu zu fügen.

task.JPG

Rechts neben dem Symbol ist ein kleiner Pfeil nach unten. Klicke auf den Pfeil, um festzulegen, dass es sich bei dem neuen Task um einen Unter- oder Folge-Task handelt.

Wie springe ich zu der ausgewählten Aufgabe?

Um im Projektplan zu einer von dir ausgewählten Aufgabe zu springen, klicke einfach auf den Pfeil in der schwarzen Menüleiste am oberen Tabellenrand.

jump.JPG

Wie zoome ich in dem Projektplan?

Du kannst in den Projektplan zoomen, indem du in der schwarzen Menüleiste oberhalb der Tabelle auf die beiden Lupen-Symbole klickst.

zoom.JPG

Wenn du oben Rechts auf das Werkzeuge-Icon klickst, kannst du für den Projektplan auch den optimalen Zoom einstellen.

zoom2.jpg

Wie erstelle ich einen Projektplan aus einer Kalkulation?

Um einen Projektplan aus einer Kalkulation zu erstellen, muss die Kalkulation auf den Status "Closed" gesetzt werden. Nun Kannst Du über den Button "Projektplan generieren" einen Projektplan aus der Kalkulation erstellen.

Wie erstelle ich einen Projektplan aus Projektartikeln?

Um einen Projektplan aus Projektartikeln zu erstellen, gibt es zwei Bedingungen:

- Du brauchst den Reiter "Artikel" in Deinen Projektdetails
(dieses Modul muss Dir vom Support eingeblendet werden)

- Du musst Dein Projekt aus einem Angebot erzeugen.

Nun kannst Du im Reiter "Artikel" in den Projektdetails über den Button "Projektplan..." einen Projektplan aus den einzelnen Positionen erzeugen. 

Wie speichere ich einen Projektplan für eine Vorlage?

Schau Dir dazu die folgenden zwei Artikel an:

Wie lege ich Datenfelder für Projekte an?

Du kannst neue Datenfelder, sogenannte Custom Fields, im Admin-Bereich unter "Standardwerte" anlegen.

Wähle dazu im Dropdown-Menü "Datenfelder Projekte" aus und klicke oben rechts auf den Button "Datenfeld hinzufügen".

Wie importiere ich einen Projektplan aus einer Projektvorlage?

Du kannst im HQ Projektpläne sowohl aus einer Vorlage, als auch aus einem anderen Projekt importieren. 

Gehe dazu in den Projektdetails auf den Reiter "Allgemein". Hier klickst Du auf "Bearbeiten". Es erscheint am oberen rechten Rand der Button "Projektplan importieren". 

In dem sich nun öffnenden Fenster kannst Du auswählen, aus welcher Vorlage oder aus welchem Projekt Du den Projektplan importieren möchtest sowie einen Zeitversatz in Tagen angeben. 

 Mit einem Häkchen kannst Du entscheiden, ob der bisherige Projektplan gelöscht werden soll.

Wie lege ich eine Projektplanvorlage an?

Schau Dir dazu den folgenden Artikel an:

Wie hinterlege ich einen Standard-Projektplan?

Um einen Standard-Projektplan zu einer Projektvorlage zu hinterlegen, baust Du am besten erstmal im Projektmodul unter "Projektplanung" einen entsprechenden Plan zusammen.

Gehe anschließend in den Reiter "Allgemein" und klicke auf "Bearbeiten".

Screenshot-11.png

Nun kannst Du über den Button "Projektplan zu Vorlage" Deinen Projektplan als Standard zu einer Vorlage zuordnen. ACHTUNG: Ein bereits bestehender Standard-Projektplan wird durch diese Aktion überschrieben!

Screenshot-12.png

Zu jeder Vorlage lässt sich jeweils ein Standard-Projektplan zuordnen. In Projekten, die zukünftig mit dieser Vorlage erstellt werden, ist der Projektplan dann bereits hinterlegt.