Welche Module gibt es im HQ?

Für das HQ stehen die folgenden Module zur Verfügung (Achtung: Nicht alle Module sind standardmäßig im HQ aktiviert):

Mein HQ

  • Dashboard
  • Meine Aufgaben
  • Meine Reportings
  • Meine Unternehmen
  • Meine Projekte

Unternehmen

  • Kunden
  • Interessenten
  • Lieferanten
  • Stammdaten-Export
  • Unternehmensdetails
    • Allgemein
    • Kontakthistorie
    • Belege
    • Zahlungsflüsse
    • Dateien
    • Projekte
    • Leads
    • Mailings
    • PO-Nummern

Leads

  • Lead Übersicht
  • Lead Pipeline
  • Lead Controlling
  • Vertriebsaktionen

Projekte

  • Übersicht
  • Roadmap
  • Kanban
  • Neues Projekt
  • Globaler Kalender / Disposition
  • Projektdetails
    • Allgemein
    • Team
    • Kunde
    • Kontakthistorie
    • Projektplanung
    • Kanban
    • Kalender
    • Checklisten
    • Reporting
    • Dateiablage
    • Pinnwand
    • Dokumentation
    • Kalkulation
    • Finanzen
    • Belege
    • Zahlungsflüsse
    • Risiken
    • Artikel

Belege

  • Angebote
  • Rechnungen
  • Rechnungslauf (nur Pro & Enterprise Plan)
  • Eingangsrechnungen
  • Eingangsrechnungsexport
  • Rechnungexport
  • Lieferscheine
  • Bestellungen
  • Belegdetails

Kalkulation

  • Übersicht
  • Details

Dateien

Benutzer

  • Übersicht
  • Verwaltung
  • Urlaub
  • Benutzerdetails
    • Allgemein
    • Projekt

Mailings

  • Mailingübersicht
  • Kontakte
  • Verteiler

Briefe

  • Übersicht
  • Details

Controlling

  • Umsatzplanung
  • Finanzen
  • Marge
  • Freigabe
  • Reporting
  • Ressourcen
  • Abwesenheiten
  • Zeiterfassung
  • Datenexport (nur Pro & Enterprise Plan)

Admin

  • Standardwerte
  • Gruppenverwaltung
  • Moduladmin
  • Verrechnungssätze
  • Workflows
  • Ressourcen
  • Artikel
  • Beleg-Standardwerte
  • Dokumentvorlagen
  • Belegtexte
  • Mailvorlagen
  • API Clients
  • Neue Benutzer
  • Löschverwaltung
  • Einstellungen

Wie ändere ich die Reihenfolge der Module?

Du kannst die Reihenfolge deiner Module im Menü und auch in den Detailsseiten selber bestimmen. Dazu klickst du auf Admin und anschließend auf den Punkt "Moduladmin". Hier siehst du alle deine Module mit den Rechten und der Reihenfolge.

Du kannst nun die Zahl in dem Feld "Reihenfolge" ändern und auf "Speichern" drücken, um diese an eine andere Stelle zu verschieben. 

ReihenfolgeModule.gif

Wie stelle ich die Rechte im Moduladmin richtig ein?

Im Adminbereich unter "Moduladmin" kannst du die verschieden Rechtestufen für die einzelnen Module festlegen. Dabei gibt es die Rechtestufen 1 bis 5, die du bereits den verschiedenen Benutzergruppen zugeordnet hast. Unterscheiden kannst Du nun zwischen Lese- und Schreibrechten.

Im Bereich "Resultierende Zugriffsrechte" kannst du all deine Benutzergruppen mit den verschiedenen Rechtestufen sehen und erhältst einen schnellen Überblick darüber, welche Rechte sie im jeweiligen Modul haben.

Wenn du den Reiter Projekt und den weiteren Reiter "Projektdetails" auswählst, sieht du daneben auch noch die Rechtestufen deiner Projektrollen. Wie du diese definierst, findest du hier

Tipp
Die Benutzerverwaltung ist eine Besonderheit im System, was die Rechtevergabe angeht. Da es sich hierbei um wichtige Benutzerdaten handelt, sind diese besonders geschützt. So könnt ihr zwar die Rechtestufe auf 3 setzten, allerdings sehen Benutzer mit Rechtestufe 3 keine anderen Benutzer in der Verwaltung. Hierzu ist entweder Rechtestufe 5 notwendig oder der Benutzer muss als Personalverantwortlicher hinterlegt sein. Wie genau das geht, erfährst du hier.

Moduladmin.gif

Wie werden Benutzer in der Gruppenverwaltung in Gruppen zugeordnet?

In der Gruppenverwaltung im Admin-Bereich kannst Du Mitarbeiter einfach per Drag and Drop in die gewünschte Gruppe ziehen. Solltest du dabei einen Fehler gemacht haben und der Mitarbeiter in der falschen Gruppe sein, kannst du diesen über das kleine "x" neben den Namen wieder aus der Gruppe entfernen.

Der Benutzer erhält hierdurch die entsprechende Rechtestufe der Gruppe. Ist ein Benutzer mehreren Gruppen zugeordnet zählt die Gruppe mit der höchste Rechtestufe. Einen Benutzer mehreren Gruppen zuzuordnen kann sinnvoll sein, wenn man z.B. eine Gruppe ausschließlich als Empfänger für Workflows benutzt.

Tipp: Wenn du deinen Benutzer aus allen Benutzergruppen löscht, wird dieser automatisch deaktiviert. Wechsel in der Gruppenverwaltung auf "Deaktivierte Benutzer" um diese wieder zu aktivieren.

Gruppenverlwaltung.gif

Wie lege ich die Rechtestufe für eine Benutzergruppe fest?

Im Admin-Bereich in der "Gruppenverwaltung" gibt es zwei Reiter. Das "Organigramm" und die "Baumstruktur". In der Baumstruktur kannst Du die einzelnen Gruppen mit einem Klick auf das Bleistift-Symbol bearbeiten. Dabei kannst Du auch die Rechtestufe festlegen.

Wenn Du eine neue Benutzergruppe einrichtest, kannst Du direkt angeben, welche Rechtestufe diese haben soll.

Gruppenverlwaltung2.png